Am Freitag, den 18.11. war es endlich soweit. 39 aufgeregte Kids der zweiten Klassen standen vor der Hallentüre und warteten auf das Zeichen der Lehrerinnen, endlich die Sportfläche betreten zu dürfen. Dann ging es auch schon los. Empfangen wurden die Kids von 7 HCLer:innen. 

Nachdem wir und die Sporthalle mit einer Cover-Version von "We Will Rock You" begrüßt wurden, ging es direkt mit den Aufwärmübungen los. Zunächst spielten wir gemeinsam ein paar Runden Kettenfange. Das coolste daran war natürlich, wenn man eine unserer großen HCL-Damen fangen konnte.

 

Im Anschluss ging es an ein paar Koordinationsübungen mit Ball. Eigentlich alle Kids stellten sich super an und konnten schon bald die Übungen vormachen. 

Dann ging es ans heutige Highlight: Den Hanniball-Pass. Bei 5 Stationen müssen die Kids verschiedenste handballerische Grundübungen ausführen und dabei möglichst schnell möglichst viele korrekte Ausführungen zeigen. Man musste eine Acht prellen, eine Abwehrübung um eine Matte herum machen, Hütchen von einer Bank werfen, eine Ball-Hand-Koordinationsübung ausführen und ganz schnell viele Bälle auf einen Kasten werfen und wieder fangen.

 

Die Kids konnten super Ergebnisse erzielen und ganz viele Punkte sammeln. Da die Gruppen recht groß waren, dauerte dies jedoch etwas länger, so dass das gemeinsame Abschiedsspiel leider der Zeit zum Opfer gefallen ist. Wir nutzten die verbleibenden Minuten noch für eine tolle Siegerehrung und die Kids waren ganz stolz, als sie ihren Hanniball-Pass in Bronze, Silber oder Gold entgegennehmen konnten. Als kleines Geschenk gab es noch eine HCL-Brotdose - gefüllt mit ein paar Leckereien oben drauf.

 

Wir vom HCL hatten jedenfalls super viel Spaß und freuen uns schon aufs nächste Jahr. Wir bedanken uns ganz herzlich bei der Grundschule Vogt für die tolle Organisation und beim HVW und DHB für die tolle Aktion. Wir sagen einfach mal: Auf jeden Fall bis zum nächsten Jahr, dann wieder mit neuen Zweitklässlern! 

 

IMG 1908