Die Damen des HCL schließen die erste Vorbereitungsphase mit zwei Trainingsspielen ab.

Im ersten Spiel hieß der Gegner TV Weingarten.( Landesliga) Der TVW gerade aus der Württembergliga abgestiegen war in den Punkten Tempospiel und Abwehrhärte dem HCL klar überlegen und siegte nach 3x25 Minuten erwartungsgemäß mit 33:13. Nur am Anfang und im Mitteldrittel konnte man einigermaßen mithalten, doch war die eigene Fehlerquote an diesem Tag gegen so einen starken Gegner viel zu hoch um etwas mitnehmen zu können. Dennoch war man mit dem Spiel in dieser Phase Vorbereitung nicht unzufrieden zumal man mit sechs A und zwei B - Jugendspielerinnen angereist war und in dieser Besetzung noch nie zusammengespielt hat. Eine Woche später reiste man zum TSV Lindau die eine Klasse tiefer um Punkte kämpfen. Auch hier kamen vier A und eine B- Jugendspielerin zu Einsatz. Dieses Mal waren es die Gastgeber aus Lindau die dem Tempo und der Kampfkraft der HCLer nicht folgen konnten und sich mit 33:18 geschlagen geben musste.